Wir über uns



Wir bieten den Ganztagesbetrieb an drei Tagen in der Woche

- Dienstag, Mittwoch und Donnerstag -

von 8-16 Uhr an.

 

Im Schuljahr 2015/2016 haben wir eine integrierte Vorbereitungsklasse gegründet, in der Kinder ohne oder mit nur sehr geringen deutschen Sprachkenntnissen gefördert werden.

 

Guter Unterricht, der das Lernen jedes Kindes ermöglicht und unterstützt, ist das Zentrum unserer Arbeit. Es ist uns wichtig, jedes Kind individuell aber auch in der Gruppe zu fördern und es bei der Entfaltung und Stärkung seiner gesamten Persönlichkeit zu unterstützen.

 

Schon ein Jahr vor der Einschulung beginnt für uns die intensive Zusammenarbeit mit allen vorschulischen Einrichtungen in unserem Bezirk. Alle Kolleginnen aus den Klassenstufe 1 und 2 kooperieren mit den Erzieherinnen und Erziehern der Kindergärten und -tagesstätten und arbeiten mit den Kindern zusammen vor Ort.

Vor der Einschulung werden die Vorschulkinder von den Kolleginnen zu Schulbesuchen an die Schule eingeladen.

 

Zur Zeit haben wir zwei Grundschulförderklassen an unserer Schule. Schulen aus dem Reutlinger Nordraum schicken uns diejenigen Schülerinnen und Schüler, die noch für ein weiteres Jahr in einzelnen Bereichen Unterstützung benötigen, um für die Schule fit zu werden.

 

Seit Herbst 2007 sind wir eine "Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt". Wir rhythmisieren unsere Vormittage mit zwei Bewegungspausen, bieten verschiedene sportliche Aktivitäten im Laufe der Schulwoche an und führen regelmäßig den ,,Römerschanzlauf'' durch, ein Event, bei dem alle Mitmachenden auf dem Sportplatz viele Runden laufen: Kinder, Eltern, Großeltern, Tanten, Freunde ...

Einmal im Jahr findet ein ,,Spendenlauf'' für die Schule statt. Im Vorfeld festgelegte Anschaffungen werden dadurch unterstützt. 

 

Ein weiteres wichtiges Thema für die Schule ist die ,,Gesunde Ernährung'' der Kinder. So organisiert z.B. eine sehr aktive Elterngruppe für die Kinder dreimal im Jahr ein "gesundes Frühstück", eine besonders leckeres und liebevoll vorbereitetes Event!

 

Die Kinder in Kontakt mit der Natur zu bringen ist uns ein weiteres Anliegen. Ausflüge in die Umgebung und Naturbegegnungen, z.B.

Veranstaltungen im Listhof, sind Teil unseres Schulprogramms.

 

Seit dem Schuljahr 2016/17 liegt ein weiterer Schwerpunkt unserer schulischen Erziehung auf der musikalisch-/musischen Bildung der Schülerinnen und Schüler. Musik und Rhythmikunterricht in den Klassen, Teilnahme am Schulchor und am Ensemblespiel, Instrumentalunterricht in den Fächern Blockflöte, Geige, Klavier und Gitarre sowie die Teilnahme an Angeboten des Theaterspiels und vielen künstlerischen Aktivitäten runden das Spektrum unserer (GTS-)Angebote ab.

Fragen hierzu beantwortet Ihnen gerne die Schulleitung.

 

Gebäude


Die Römerschanzschule wurde im Jahr 1957 als Grund- und Hauptschule für das Wohngebiet Römerschanze gebaut.

 

Im Hauptgebäude befinden sich die Klassenzimmer, der Musiksaal, die Küche, die Mensa, der Kunst- und Werkraum, der PC-Raum, das Sekretariat, das Lehrerzimmer, die Räume der Kernzeitbetreuung sowie eine Außenstelle der

Reutlinger Stadtbibliothek. Im sich anschließenden Pavillon sind vier weitere Klassenräume untergebracht.

 

Zur Römerschanzschule gehört auch eine Turnhalle, die sowohl von unserer Schule, als auch von der Peter- Rosegger-Schule und vielen Vereinen genutzt wird. Im Lernschwimmbecken der Peter-Rosegger-Schule findet der Schwimmunterricht für die Klassen 2-4 statt. Während der Pausen können sich die Kinder auf dem gut ausgestatteten Pausenhof austoben.

Anfahrt